Home
 
Wir über uns 
Garten 
Pelargonien 
Naturführungen 
Tiere 
Wiesplackenfeste 
Links 
Kontakt

 

 

[ Gartenspaziergang ]   [ Gartenevents ]   [ Offene Gartentür ]   [ Gartenshop ]

 
 



 

Gartenshop

 

Wir werkeln jetzt schon seit vielen Jahren in unserem Garten. Dabei haben wir viele bekannte und seltene Gewächse zusammen getragen. Mittlerweile quellen unsere Beete über, weil etliche Stauden sich reichlich vermehren. Für diese Staudenkinder suchen wir immer neue Pflegeplätze bei liebevollen Gärtnerleuten.
Deshalb gibt es ab sofort einen kleinen virtuellen Blumenladen auf dem Wiesplacken, in dem Sie verschiedene Staudenjungpflanzen einkaufen können.
Bitte beachten Sie, dass ich keinen gewerblichen Handel betreibe! Ich biete hier ausschließlich Jungpflanzensämlinge und geteilte Staudenpflanzen aus meinem eigenen Garten an. Deshalb können Sortiment und Stückzahlen auch öfter im Jahr wechseln.
Die Pflanzen werden alle - wenn nicht anders angegeben - in Töpfen und gut eingewurzelt angeboten.
Welche Pflanzen ich gerade vorrätig habe, können Sie im jeweiligen Photoalbum nachlesen.



Taglilien / Hemerocallis-Hybriden -
Shop
'La Belle Jour', die Schöne des Tages - welch schöner Name für diese robuste Staude! Die einzelne Blüte hält jeweils nur einen Tag, aber es erscheinen immer wieder neue an den Blütenstängeln. Taglilien sind in den letzten Jahren zu beliebten Sammlerobjekten geworden.
In jedem Jahr entstehen unzählige neue dekorative Sortenzüchtungen, die teilweise sehr teuer gehandelt werden. Alle Taglilienblüten sind essbar.
Hemerocallis sind unempfindliche Gartenstauden, die wenig Pflege benötigen. Sie wachsen am besten in gutem, lockeren Gartenboden und wünschen sich mindestens den halben Tag Sonne.

Grundsätzlich sind alle Taglilienblüten essbar. Es gibt sogar Feinschmecker, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Sorten herausschmecken. Die Blüten werden beispielsweise gerne mit Frischkäse oder Quarkfüllungen verköstigt.



Funkien / Hosta-Hybriden - Shop
Die 'Herzlilien', wie sie auch genannt werden, haben sich von einer unbeachteten Randkultur an unwirtlichen Plätzen mitten in unsere Herzen geschlichen. Im Schatten möchten die meisten ihrer dekorativen Züchtungen immer noch wachsen, ein Schattendasein führen sie jedoch keineswegs!
Die Vielfalt von Farben und Zeichnungen dieser Blattschmuckstauden lässt Sammlerherzen höher schlagen und verleitet nicht selten zur Sucht.
Noch wenig bekannt ist, dass man Blätter und Blüten der Hostapflanzen essen kann - ein wahres Luxusgemüse!



Stauden, Einjährige usw. - Shop
Astern, Mohn, Lungenkraut, Storchenschnabel und viele andere Blumen schicken ihre Samen und Ausläufer auf die Reise durch Beete und Wiese. Für den Kompost viel zu schade, werden diese Pflanzenkinder von uns eingefangen und in Töpfe gepflanzt.


Kräuter und Heilpflanzen - Shop
Bärlauch und Waldmeister verbreiten sich schnell, Süßdolde und Herzgespann werfen ihre Samen in die Beete, Ananassalbei und Zitronenverbene müssen regelmäßig zurück geschnitten werden. Die Stecklinge wachsen bei uns zu gesunden Jungpflanzen heran, die wir gerne weitergeben.


Zeichenerklärung:
Unter den Bildern der jeweiligen Pflanze sind verschiedene Kürzel angegeben, deren Bedeutung Sie hier nachlesen können:
ST  = Staude, mehrjährig und winterhart
KP  = Kübelpflanze, muss frostfrei überwintert werden
KK  = Küchenkraut, Kräuterpflanze
HP  = Heilpflanze
E    = essbare Blüten

D    = Duftpflanze
B    = Bienenweide, Insektennahrung
S    = Schmetterlingsmagnet
G    = Teile oder ganze Pflanze giftig
BS  = Blattschmuckstaude
Z    = Zwiebelpflanze
Standort: So    = Sonne
                As    = Absonnig
                Hs    = Halbschatten
                Sch  = Schatten

Pelargonien
Ich gebe auch weiterhin Jungpflanzen von Duft- und Schmuckblattpelargonien ab. Alle Informationen zu Pelargonienarten, –preisen und Versandkosten finden Sie hier.



Bestellung:
Wir nehmen die Bestellungen Ihrer gewünschten Pflanzen per Email, Brief oder Telefon entgegen.

Versand:
Wir versenden die Pflanzen meist am Anfang der Woche, damit sie nicht zu lange (womöglich übers Wochenende) unterwegs sind. Die Pflanzen halten wir vor dem Versand möglichst trocken, damit sie während des Transports keinen Schaden durch Fäulnis nehmen und um Gewicht (und damit Porto) zu sparen. Wenn Sie das Paket auspacken, genügt es, die Pflanzen zu gut wässern. Sie können dann bald an ihrem endgültigen Standort eingepflanzt werden.

Zahlungsbedingungen:
Sie erhalten alle Sendungen zuzüglich aktueller Postgebühren gegen Vorkasse mit Überweisung.
Selbstverständlich können Sie Ihre Lieferung nach Vereinbarung auch gegen Barzahlung abholen.
Hier können Sie nachlesen, auf welchen Märkten wir unsere Pflanzen anbieten.


Copyright (c) 2005-2018 Familie Beicht. Alle Rechte vorbehalten.